Willkommen bei Chorverband Heilbronn

Singen ist mit "Abstand" die beste Freizeitbeschäftigung

2020 war ein außergewöhnliches Jahr. Viele Vereine haben kreative Ideen für die Probenarbeit und den Erhalt des Kulturgutes „Singen“ entwickelt.

Mit Zuversicht schauen wir auf 2021 und freuen uns auf   (dann hoffentlich wieder mögliche) persönliche Begegnungen bei  Veranstaltungen unserer Chöre.



Gerald Kranich
Präsident Chorverband Heilbronn

Jahreskarte_2021_cvhn

SICHTweisen im Umgang mit der Pandemie, damit wir bald wieder singen können

Am 7. Januar 2020 identifizierten chinesische Behörden ein neuartiges Coronavirus als Ursache für schwere Lungenentzündungen in der Stadt Wuhan. Das neue Virus erhielt die Bezeichnung „SARS-CoV-2“. Die Erkrankung, die das Virus auslöst, wird mit Covid-19 bezeichnet und wurde am 11. März 2020 von der WHO offiziell als eine weltweite Pandemie ausgerufen.

Führende Virologen sahen die Gefahren und forderten von der Politik UmSICHT und Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. Die fehlende EinSICHT vieler Menschen führte jedoch zu einer raschen Verbreitung des Virus. Die AbSICHT der Politik war es mit Verordnungen die Bevölkerung zu schützen. Die angeordneten Maßnahmen zur Senkung der Inzidenzzahlen forderten von jedem einzelnen RückSICHT im Umgang mit anderen und VorSICHT um sich nicht selbst zu infizieren.

Doch leider haben viele Zeitgenossen quer-gedacht und vertreten die  AnSICHT das Virus könne ihnen nichts anhaben, ja sie leugnen es sogar.  Die WeitSICHT der Spezialisten scheitert einmal mehr an der EinSICHT der Idealisten. In der DraufSICHT auf die Zahlen wird erschreckend deutlich, wie viele Menschen schon an dem Virus gestorben sind und wie schnell es sich weiterverbreitet. Die KurzSICHT mancher Zeitgenossen verhindere allerdings eine ÜberSICHT über das Pandemie-Geschehen zu bekommen. Die AusSICHT  auf wirksame Impfstoffe gegen das unSICHT-bare Virus gibt Hoffnung und ZuverSICHT. Doch bis zur Senkung der Inzidenzzahlen und der Bekämpfung der Pandemie braucht es noch viel RückSICHT und VorSICHT. Vielleicht ist sogar mehr AufSICHT der Behörden notwendig, nachdem die EinSICHT bei manchen Menschen rapide abnimmt.

Doch eines ist offenSICHTlich: Nur mit den richtigen SICHTweisen werden wir alle wieder ein lachendes GeSICHT bekommen, weil wir dann wieder von AngeSICHT  zu AngeSICHT kommunizieren und wieder gemeinsam singen und musizieren können.






Impressum | Datenschutz | © 2018 Chorverband Heilbronn 1884 e.V.